Große Gewächse


~~~


Satzenberg Mauer-Riesling

Der SATZENBERG beim Kloster Bronnbach ist die letzte noch bewirtschaftete Terrassen-Steillage im Taubertal. Die Riesling-Reben wurden 1986 schwerpunktmäßig vor jeder Weinbergsmauer angepflanzt und genießen dadurch ein besonderes Mikro-Klima. Von dem Mehr an Wärme, das tagsüber in den Trockenmauern gespeichert wird, profitieren diese Riesling-Reben über Nacht. Das gibt unserem SATZENBERG MAUER-RIESLING, der zu 100 % in Handarbeit hergestellt wird, eine noch komplexere Intensität.




Der Mauer-Riesling besticht durch seine exotischen

Fruchtnoten mit sehr mineralischer und kräutiger

Eleganz

Der Mauer-Riesling besticht durch seine exotischen

Fruchtnoten mit sehr mineralischer und kräutiger

Eleganz

Im Jahrgang 2015 wurde der Mauer-Riesling im

Doppelstückfass spontan vergoren und ausgebaut.

Das gibt ihm einen eigene Geschmacksnote mit 

rauchigen, mineralischen Tönen die mit subtiler,

heller Frucht gepaart sind.

Feiner, reifer Duft mit kräuterigen Noten

und eleganter Frucht; gelbschleischige Frucht mit leichter Würze;

am Gaumen dezente Salzigkeit und Mineralik,

sehr weich mit gutem Druck.

Satzenberg Weißburgunder "Zazo"


Er verströmt Aromen von Butter, Haselnuss und Vanille 

und ist im Geschmack nachhaltig 

und kraftvoll ohne seine Mineralität zu verlieren.

 

 Kleine Gewächse


~~~


Satzenberg Weißburgunder

Auch die Weißburgunder-Reben wurden 1986 angepflanzt und gedeihen auf dem lehmigen Sandsteinboden in idealer Weise. Der Wein duftet leicht nussig, mit vielen mineralischen Komponenten, ohne schwer zu sein. Er besitzt ein hohes Alterungspotential und harmoniert hervorragend zu allerlei Salaten, frischen Rohmilchkäsen und Fischgerichten. Ein Wein der zu 100 % in Handarbeit hergestellt wird.

Der Wein duftet leicht nussig, mit vielen mineralischen Komponenten, ohne schwer zu sein.